Mit freundlicher Unterstützung von:
Kalender | -- Atom Uhr
Free DHTML scripts prov. by Dynamic Drive

Die Orte Randau und Calenberge, aus denen die Gemeinde besteht, liegen malerisch eingebettet zwischen Elbe und dem Naturschutzgebiet „Kreuzhorst“ am südöstlichen Stadtrand Magdeburgs.

Die 1994 vollzogene Eingemeindung zur Stadt Magdeburg hat den ländlichen Charakter beider Orte nicht wesentlich verändert. Man spürt hier herzlich wenig vom Lärm und der Hektik der Landeshauptstadt - nur die günstige Verkehrsanbindung über die Magdeburger Verkehrsbetriebe erinnert daran, zur Stadt zu gehören.

Der Erholungsfaktor, den die Magdeburger erst nach einer gewissen Anfahrt in der Kreuzhorst finden, blieb erhalten. Den haben die Bewohner der beiden Orte unmittelbar vor der Haustür und wissen das sehr wohl zu schätzen....

Abgesehen von der schon genannten Kreuzhorst bieten Randau und Calenberge jedoch noch viele andere Dinge, die man kennenlernen sollte - nicht nur für Randauer und Calenberger eine spannende Entdeckungsreise ...