Randau-Calenberge - leben, wo andere Urlaub machen !
Mit freundlicher Unterstützung von:
Kalender | -- Atom Uhr
Free DHTML scripts prov. by Dynamic Drive
Unser Ort

 

Umweltpädagogik im Steinzeitdorf Randau

 

Mit der Aufarbeitung und Neugestaltung der Umweltpädagogik im Steinzeitdorf Randau verfolgt der Förderverein Randau e.V. seine Vision, Natur, Kultur und Geschichte hautnah erlebbar werden zu lassen. Die somit erlangten Einblicke in die frühmenschliche Lebensweise leistet einen wichtigen Beitrag zu historischer Früherziehung und Entwicklung eines Umweltbewusstseins in der heranwachsenden Gesellschaft.

Die umweltpädagogischen Angebote beschränken sich nicht allein auf die Anlage des Steinzeitdorfes, sondern gehen vielmehr darüber hinaus. So zählen verschiedene innerschulische Angebote, wie z.B. Unterrichtseinheiten im Klassenzimmer oder themengebundene Wanderungen zum Repertoire der Umweltbildung.

Das Angebot für innerschulische Projektstunden reicht vom „Kleinen Steinzeitjäger“, über „Wildkräuterkunde“ bis hin zum „Imker und seine Bienen“. Auf Wanderungen rund um das Steinzeitdorf durch den schönen Kreuzhorst können zudem die „Wildtiere der Elbaue“, das „Streuobst“, der „Wildkräutergarten“ oder aber auch die Vegetation zu verschiedenen Jahreszeiten thematisiert und somit in verschiedenen Fächerbereichen angegliedert werden.

Nähere Informationen zu dem großen Repertoire der Bildung für nachhaltige Entwicklung erhalten Sie auf unserer Webseite: www.reise-in-die-steinzeit.de