Mit freundlicher Unterstützung von:
Kalender | -- Atom Uhr
Free DHTML scripts prov. by Dynamic Drive
Vereinsname
IG Amerikanischer Bürgerkrieg „Randau Valley“
Zusatz
Kulturhistorische Interessengemeinschaft
Gründung
2003?
Vorsitzender
Lutz Hartkopf
Anschrift
Waldstraße 8
39114 Magdeburg
Telefon
03928-404966; 0172-2865722
Telefax
E-Mail
andrea-lutz.hartkopf@gmx.de
Homepage
Kurzdarstellung
Als Reenactment (Wiederaufführung, Nachstellung) bezeichnet man die Neuinszenierung konkreter geschichtlicher Ereignisse in möglichst authentischer Weise. Über den Weg der historischen Wiedererlebbarkeit soll Geschichte verständlich und erlebbar gemacht werden. Die Nachstellung von historischen oder sagenhaften Ereignissen geht bis in die Antike zurück.
2003 gründete eine Hand voll Interessierter an der Epoche des amerikanischen Bürgerkrieges (1861-1865) eine Interessengemeinschaft (IG) und machte es sich zur Aufgabe, möglichst authentisch das Leben und Handeln der damaligen Menschen in dieser Epoche durch Erleben zu erforschen.
Auf regelmäßigen Treffen in ganz Deutschland, bei denen nicht selten über 300 Reenactoren die historischen Ereignisse neu durchleben, werden viele, oft langjährige Freundschaften gepflegt und neue geknüpft. Kameradschaft ist stets das oberste Gebot...
Inzwischen sind wir auf insgesamt 18 Männer und auch Frauen angewachsen, deren primäres Augenmerk auf der Darstellung einer Artillerieeinheit der Südstaaten liegt.
Allerdings möchten wir betonen:
Wir sind weder Waffennarren, noch Uniformfetischisten!
Jeder, der sich selbst ein Bild von diesem außergewöhnlich (schönen) Hobby verschaffen möchte, ist uns herzlich willkommen!
Unser Ort